Feine Dinge | Mein Taschenbegleiter

Montag, 4. August 2014

Vor knapp zweieinhalb Wochen fand ich den Ringelmiez'schen Blog, las mich lange durch all die Einträge und wurde dabei auf etwas neues aufmerksam, etwas, das ich noch nicht kannte: Den Taschenbegleiter von Roterfaden. Bei der Ringelmiez zu diesem Zeitpunkt sogar noch mit einem tollen Rabatt. Ich las mich ein und fand viele begeisterte Menschen, die den Taschenbegleiter nicht mehr missen möchten.
Ich selbst führe seit etwa sechs Jahren regelmäßig einen Kalender, ohne den ich wahrhaftig aufgeschmissen wäre. Ich bin nicht der Smartphone-Kalender-Typ, ich liebe meinen Füller und das tolle, glatte Kalenderpapier. Bisher war ich großer Moleskine-Fan, doch als ich dann sah, dass es die Taschenbegleiter-Kalender mit meiner Lieblingsaufteilung gibt, kam ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Mein Vater beschloss dann, mir einen zu schenken und so konnte ich am Freitag vor zwei Wochen meinen Liebling ordern: A5, schwarzer Tanzboden, schwarzes Verschlussgummi, drei Klammern, innen hellgrau. Hach!
Zwischendurch zweifelte ich, da er doch ein bisschen fad aussieht - doch ich kenne mich. Ich bin jemand, der sich schnell an auffälligen Farben und Muster sattsieht und außerdem brauche ich einen Begleiter, der einfach immer gut aussieht und passt. Das kleine Schwarze für die Tasche. ;)
Und dann hieß es warten... Eine Woche später traf mein Schätzchen ein - jedoch ohne die drei Klammern. Ich war so enttäuscht und rief gleich bei Roterfaden an. Dort entschuldigte man sich tausendmal und schon am nächsten Tag hielt ich meine Klammern in der Hand.
Ich war versöhnt und glücklich.
Natürlich habe ich nun auch noch ein paar Bilder für euch. Mein Taschenbegleiter hat vorn in einer der Filztaschen einen kleinen Notizblock, falls ich mal schnell etwas notieren möchte. Darauf folgt (noch) mein aktueller Kalender - ein Moleskine, bei dem ich die feste Hülle vorsichtig abgelöst habe. Der neue Kalender kommt dann im neuen Jahr hinein. Die zweite Klammer hält die Zu-Tun-Listen. Noch sind sie hinter dem Kalender, sobald ich mein Masterstudium beginne, werden sie jedoch nach vorn rücken, damit ich dort Aufgaben, Referate etc. notieren kann (und so hoffentlich nicht mehr vergesse). Die letzte Klammer hält Klarsichthüllen, in der sich momentan ein paar Postkarten und ein Zettel vom Liebsten befinden, und in der hinteren Filztasche steckt mein Adressbuch.





Besonders toll finde ich, dass rechts auch noch ein Gummi angebracht ist, in das man einen Stift stecken kann. Das fehlte mir bei Moleskine immer, bzw. es zusätzlich zu kaufen war mir zu teuer.

Kommentare:

  1. Oh, sehr hübsch! Erinnere mich auch noch gut an meine (Vor-)Freude! :)
    Einen schönen Blog hast du! Bin gerade über Ringelmiez hier gelandet und stöbere jetzt noch ein bisschen.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina,
      hab' vielen Dank für deine Worte. Ich freue mich immer über Besuch. ;)
      Und ich schaue direkt mal bei dir vorbei.
      Viele liebe Grüße,
      Frl.Fuchs

      Löschen
  2. Tachchen! Kannte ich garnicht. Find ich gut. Muß ich gleich mal schauen.
    Sei lieb gegrüsst und eine schöne Restwoche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich bin ganz hin und weg davon! ;)
      Viele liebe Grüße zurück. :)

      Löschen
  3. Coool ich hab den nur mit rotem Gummie. die sind sooo toll

    LG irka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, da hast du Recht! Ich bin auch nach wie vor total begeistert davon. <3

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte, ich freue mich über jeden Kommentar und schalte ihn so schnell wie möglich frei! Meist antworte ich auch darauf. ;)

Proudly designed by Mlekoshi playground