Feine Dinge | Ringana Naturkosmetik (II)

Montag, 28. Juli 2014



Eine Woche benutze ich nun schon die Naturkosmetik von Ringana und ich bin wirklich begeistert. Am Anfang war ich ehrlich gesagt ein wenig skeptisch... Sonst benutze ich nur Wasser und eine Tagescreme - und jetzt plötzlich gleich vier Produkte auf einmal? Doch meine Haut hat das ganze toll aufgenommen. Keine Pickelchen, gar nichts. Stattdessen: Weiche, gut gepflegte Haut. Eine Zeit lang hatte ich mit trockenen Hautstellen zu kämpfen und gewöhnte mir so an, meine Haut auch abends zu cremen; das ist jetzt aber nicht mehr nötig. Sie spannt nicht, juckt nicht und ist ganz entspannt. So wie ich, wenn ich Wassermelone essend und ein Buch lesend auf dem Balkon sitze und den Sommer genieße.
Übrigens: Nach einer Woche täglicher Pflege habe ich erst knapp die Hälfte der Pröbchen aufgebraucht. Das ist wirklich fabelhaft, denn so kann auch eine arme (bald wieder) Studentin sich diese Produkte leisten - in dem Wissen, dass sie lange, lange halten.

Der erste Erfahrungsbericht findet sich an dieser Stelle.

Kommentare:

  1. :)
    man muss sie einfach lieben!
    und ich bin auch immer wieder beeindruckt, wie lange man damit auskommt.
    ich freu mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht - in meinen ist immer noch ziemlich viel drin. :) Super!

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte, ich freue mich über jeden Kommentar und schalte ihn so schnell wie möglich frei! Meist antworte ich auch darauf. ;)

Proudly designed by Mlekoshi playground